Das Günstigste ist nicht immer das Beste
ganzheitliche Finanzplanung
regelmäßige Anpassung
hohe Flexibilität
volles Vertrauen
Philosophie

Im Internet können Sie viele Webseiten von Finanzberatern finden mit dieser oder einer ähnlichen Aufforderung: "Klicken Sie einfach in der linken Navigationsleiste auf das Sie interessierende Thema und füllen Sie den Fragebogen zu diesem Thema vollständig aus. Sie erhalten umgehend ein individuell ausgearbeitetes Angebot angezeigt."

In den meisten Fällen wird dafür eine moderne Vergleichssoftware eingesetzt, die aus der Vielzahl der Anbieter, Versicherungstarife oder Finanzprodukte das für Sie vermeintlich Beste heraussucht.

Doch nicht in jedem Fall ist das "günstigste" Angebot auch wirklich das Beste für Sie. Oft ist auch noch das "Kleingedruckte" zu beachten – und wer kennt sich damit schon aus oder will sich damit intensiv befassen?

Ganz ehrlich – ich halte nicht allzuviel davon! Hier wird sicherlich nach objektiven Kriterien eine einzelne Versicherung oder ein einzelnes Finanzprodukt empfohlen. Das kann ein augenblickliches Problem lösen, aber bietet keinen strategischen Ansatz für Ihre mittel- und langfristige Lebensplanung.

Mir geht es nicht darum, Ihnen einzelne Policen schmackhaft zu machen. Ich biete Ihnen eine ganzheitliche Finanzplanung an, die ausgehend von Ihrer gegenwärtigen Lebens- und Finanzsituation Ihre Zukunftsziele und –wünsche berücksichtigt. Dieses maßgeschneiderte Finanzkonzept werden wir gemeinsam erarbeiten, damit es Sie auf Ihrem gesamten, weiteren Lebensweg begleiten kann.

Ihr persönliches Finanzkonzept wird immer, wenn erforderlich, an geänderte Situationen und Umstände angepasst.

Um auf diese Veränderungen reagieren zu können, bieten meine Lösungs- und Produktempfehlungen ein hohes Maß an Flexibilität. Darauf lege ich mein besonderes Augenmerk.

Wir müssen uns also immer wieder mit Ihrer finanziellen Situation befassen, um das Beste für Sie zu erreichen. Dafür ist der persönliche Kontakt mit einem hohen, gegenseitigen Vertrauen die entscheidende Voraussetzung. Ohne gegenseitiges, volles Vertrauen geht nichts!

Besonders am Herzen liegt mir, dass mein Mandant mit eigenen Worten wiedergeben kann, was wir gemacht haben und warum. Dann weiß ich, ich habe gute Arbeit geleistet.