Solider Grundschutz






oder First Class Schutz





Sie haben die Wahl!
Private Krankenversicherung

Irgendwann kommt im Leben der Zeitpunkt, scheinbar Selbstverständliches und Gewohntes neu zu überdenken.

Der Wechsel von der gesetzlichen in eine private Krankenversicherung (PKV) ist eine solche Situation. Sie übernehmen für Ihre Gesundheitsvorsorge und für Behandlungsleistungen im Krankheitsfall die Eigenverantwortung.

Obwohl die private Krankenversicherung auf einer freiwilligen Entscheidung beruht, ist Sie leider nicht für jeden zugänglich. Zu dem versicherbaren Personenkreis gehören:

  • Selbstständige und Freiberufler
  • Beamte und Beamtenanwärter
  • Arbeitnehmer mit einem Einkommen über der Pflichtversicherungsgrenze von 46.350 EUR

Eine private Krankenversicherung lässt sich individuell gestalten. Sie entscheiden, welcher Versicherungsschutz Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht und was Sie bereit sind, finanziell für Ihre Gesundheitsvorsorge und im Krankheitsfall auszugeben.

Vom soliden Grundschutz bis zum First Class Schutz. Sie haben die Wahl.

Zum Standard des Leistungsumfanges einer PKV gehören in der Regel:

  • Freie Arztwahl
  • Behandlung als Privatpatient
  • Wechsel des Arztes jederzeit möglich
  • Keine Praxisgebühr

Darüber hinaus sind Zusatzoptionen möglich, z:B.

  • Chefarztbehandlung
  • Behandlung durch einen Heilpraktiker
  • Ein- oder Zweibettzimmer
  • Spezialisten weltweit
  • Absicherung Krankentagegeld
  • Beitragsmindernder Selbstbehalt

Eine private Krankenversicherung verwendet einen Teil der Prämie Ihrer Versicherten für den Aufbau einer Altersrückstellung. Das Geld wird verzinslich angelegt. So wird sichergestellt, das künftige Prämienanpassungen abgefedert und Beiträge im Alter bezahlbar bleiben.